Schuldner „unbekannt verzogen“ – Das bekommen wir hin – keine Sorge

Sie als Kunde haben Ihrem Kunden schon vor einer ganzen Weile eine Rechnung per Post zukommen lassen und wartet nun auf den Eingang des Geldes. Bei der Durchsicht der Tagespost kommt Ärger auf: Sie erhalten Ihre eigenen Rechnungsumschlag wieder in den Händen. Nur diesmal mit dem gestempelten Zurück-Vermerk der Post: „Empfänger/Firma unter angegebener Anschrift nicht zu ermitteln“. Sie versuchen, seinen Kunden telefonisch zu erreichen. Doch unter der vom Kunden angegebenen Telefonnummer ist niemand zu erreichen. …

Ja, ich habe bestellt – bitte kein Ärger!

Sofern Sie im Internet etwas bestellt haben und Sie versäumt haben die Rechnung zu begleichen, müssen Sie damit rechnen, dass in naher Zukunft ein Brief durch ein Inkassounternehmen droht. Wir vertreten zahlreiche Auftraggeber bei denen der Fall eingetroffen ist, dass Ware bestellt und auch geliefert aber die Rechnung nicht bezahlt wurde. Als spezialisiertes Inkassounternehmen wissen wir natürlich genau, wie wir die Forderungen unserer Auftraggeber einziehen können. Die IZP GmbH verfügt über ein qualifiziertes Team, welches …

Widerrufsrecht sind 14 Tage nicht mehr!

Das Widerrufsrecht wird durch viele Verbraucher nicht ordnungsgemäß angewandt. Durch die Änderung des § 355 Abs. 1, 2 BGB wurde das Widerrufsrecht dahingehend geändert, dass eine eindeutige Verbrauchererklärung auf schriftlichen Wege notwendig ist. Bei einem Kaufvertrag muss ebenfalls beachten werden, dass eine bloße Annahmeverweigerung nicht mehr ausreicht, um den Vertrag fristgerecht zu widerrufen.  Der Verbraucher ist demnach dazu verpflichtet, schriftlich gegenüber dem Unternehmen den Widerruf innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss zu erklären.  Auch ein …

SMS Verifikation – kein Betrug mehr möglich!!!

Die Onlineshops haben oft das Problem sich mit Internetbetrügern auseinanderzusetzen. So werden im Internet oft Bestellungen auf Fremdnamen vorgenommen und auch eine abweichende Lieferadresse verwendet. Die Ware wird geliefert aber die Rechnung wird nie bezahlt. Da kommen wir ins Spiel!!! Die IZP GmbH rät unseren Auftraggebern, welche Internetgeschäfte betreiben, SMS-Verifikation – welche nur wenige Cent kosten – einzuführen. Das heißt: Dem Kunden wird eine Verifikations SMS auf die angegebene Handynummer, welche bei der Bestellung angegeben …

IZP GmbH klärt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft auf!!

In den unterschiedlichen Arten des Forderungseinzuges- gerade bei dem Abschluss eines Internetvertrages – wird der IZP GmbH oftmals von den verschiedenen Kostenschuldnern mitgeteilt, dass angeblich keine Bestellung vorgenommen wurde. Das Argument ist meist „mein E-Mail Konto wurde gehackt“. Die Schuldner denken mit dieser Aussage wären sie aus dem „Schneider“ und könnten sich den Gebühren, welche seitens des Inkassobüros gefordert werden, entziehen. Man sollte jedoch wissen, dass die IZP GmbH solche Fälle an die Polizei und an …

IZP GmbH stoppt Kaufrausch!!! Lisa M. bestellt wild im Internet.

Die IZP vertritt zahlreiche Versandhäuser, welche im Internet vertreten sind. Oft sind es somit die gleichen Kostenschuldner, die in der Inkassodatenbank bei der IZP GmbH landen. Dies bringt natürlich unseren Auftraggebern einen enormen Vorteil! So ist es oftmals, des einen Glück ist des anderen Leid. Es wurden uns Datensätze von Kostenschuldner eines Versandhauses übermittelt. Das Inkassoverfahren wurde durchgeführt. Bei der Überprüfung der Datensätze tauchte immer wieder der Name von einer Kostenschuldnerin auf, welche bei dem …

Wieso bekomme ich Post von der IZP Deutscher Inkasso Service GmbH obwohl ich einen Betreuer habe?

Sie haben Post bekommen wegen einer offenen Forderung der IZP DIS GmbH, obwohl Sie einen gesetzlichen Betreuer haben? Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, dass das Inkassobüro Sie erstmals kontaktiert. Sie sollten allerdings das Inkassosschreiben Ihrem Betreuer vorlegen, damit dieser sich schnellstmöglich bei dem Inkassobüro bestellen kann und Sie eventuell keine weitere Post seitens des Inkassobüros erhalten. Das Inkassobüro prüft sodann, wann der Betreuer für Sie ernannt wurde. Sollte sich hierbei jedoch herausstellen, dass Ihnen der …

IZP Deutscher Inkasso Service GmbH schreibt mir obwohl ich in Insolvenz bin?

“Ist es möglich eine Forderung zu verlangen, obwohl Ich mich gerade in einem Insolvenzverfahren befinde?” – Auf den ersten Blick will man meinen, dass es nicht sein kann, eine Forderung von Ihnen zu verlangen obwohl Sie sich in einem Insolvenzverfahren befinden. Dennoch sollten Sie strikt darauf achten, auch während Ihres Insolvenzverfahrens, keine neuen Schulden zu machen. Sollten Sie also ein Schreiben des Inkassobüros erhalten haben, sollten Sie zunächst prüfen, wann Sie eine Bestellung getätigt haben. …

IZP Deutscher Inkasso Service GmbH – Mahnbescheid im Briefkasten gelandet – ist das rechtens?

Sie haben neulich einen Mahnbescheid der IZP Deutscher Inkasso Service GmbH erhalten? Dann haben Sie wohl eine Rechnung nicht bezahlt. Die IZP GmbH vertritt zahlreiche Mandanten, bei denen die Schuldner ihre Rechnungen nicht bezahlt haben. Sollte Ihnen also von dem Inkassobüro ein Mahnbescheid zugestellt worden sein, bleibt Ihnen womöglich keine andere Wahl, als diese offene Forderung zu begleichen. IZP prüft vor Beantragung eines Mahnbescheides ganz genau, ob die offene Forderung auch rechtens ist. Sollten Sie …